Goldanalytix GoldScreenCard

GoldScreenCard

Die Goldanalytix GoldScreenCard ist ein Münzprüfgerät mit umfangreicher Datenbank. Es unterstützt den Nutzer dabei, schnell und sicher Gold- und Silbermünzfälschungen erkennen, ohne Wartezeit zwischen den jeweiligen Messungen. Eine Messung dauert nur ca. 3-10 Sekunden. Hierbei ist ein hoher Durchsatz möglich. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Eindringtiefe (bis zu 4 mm). Die Datenbank der GoldScreenCard beinhaltet auch Platin und Palladiummünzen, wodurch das Gerät universell eingesetzt werden kann.

Mit der Goldanalytix GoldScreenCard (GSC) können Sie schnell und unkompliziert Gold- und Silbermünzen auf Echtheit testen. Die Münze einfach auf die GoldScreenCard legen und in einer Sekunde haben Sie Gewissheit. Der Sensor misst weit in das Innere der Münze hinein und erkennt Fremdmetalleinschlüsse in einer Tiefe von bis zu 4 mm ohne die Münze zu beschädigen. Im Vergleich dazu misst ein teures XRF-Gerät (Kostenpunkt: > 10.000 Euro) nur bis zu 10 µm (= 0,01 mm) tief in die Münze hinein. Jede Münze hat auf der GSC ihren eigenen „Fingerabdruck“. Das heißt mit Hilfe der mitgelieferten Datenbank können Sie eine Vielzahl von gängigen Anlagemünzen, wie z.B. den Krügerrand in sekundenschnelle auf Echtheit prüfen. Dabei agiert die Goldscreencard nicht nur als Goldprüfgerät sondern ist genauso für die Prüfung von Silbermünzen, Platinmünzen oder Palladiummünzen geeignet.

Für umfassende Messungen mit grafischer Meßwertanzeige bedienen Sie die GoldScreenCard einfach mittels der mitgelieferten Software (für MS Windows) und einem PC. Auch individuelle Messwerte können in die Datenbank aufgenommen werden.


Falls Sie Fragen zu diesem Gerät haben, können Sie sich sehr gerne über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.