50 Rubel Goldmünze 1150 Jahre Russland 2012 1/4 oz

1.199,00 

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage (ohne Samstage sowie Sonn- und Feiertage)

MwSt. befreit gem. §25c UStG

Verkauf ohne Widerrufsrecht (gem. Ziffer 6 AGB)

1 vorrätig

Artikelnummer: 7157A Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

1150. Jahrestag des russischen Staates

Nennwert: 50 Rubel
Prägequalität: Proof
Feingehalt: 999/1000
Feingewicht: 7,78g
Durchmesser: 22,60mm (±0,15)
Dicke: 1,60mm (±0,20)
Auflage: 1500
Prägung: Prägestätte St. Petersburg (SPMD)
Rand: 134 Riffelungen

Vorderseite

In der Mitte – das Emblem der Bank von Russland (doppelköpfiger Adler mit Flügeln nach unten, darunter – halbkreisförmige Aufschrift „Bank of Russia“), umrahmt von einem Kreis aus Punkten und Aufschriften entlang des Kreises – oben: „Fifty Rubles“. Links sehen Sie Angaben zum Edelmetall und Legierungsgrad, in der Mitte – Ausgabedatum „2012“, rechts – Feinmetallgehalt und das Zeichen der Prägestätte.

Rückseite

in der Mitte der Münzscheibe das halbhohe Porträt eines Mannes in militärische Rüstung, der in der linken Hand ein Emblem – eine Art antike Waffe – hält, in der rechten Hand die zweizeilige Inschrift „Fürst Rurik“, auf dem breiten Band, das durch den Rand und die konzentrische Kreislinie gebildet wird, eine von links nach rechts laufender Inschrift: “1150 Jahre Beginn des Russischen Staates“. Im oberen Teil des Bandes befindet sich ein Ornament aus gewellten Linien.

Geschichte

Das Jahr 862 gilt traditionell als der Beginn des russischen Staates.

Im IV-VII Jahrhundert n. Chr. gab es in Europa eine große Völkerwanderung, die auch slawische Stämme erfasst hat. Die slawische Kolonisierung entwickelte sich in mehrere Richtungen. Ihr nördlicher Keil reichte bis zum Ilmensee in Nowgorod, wo die Nachbarn der Slawen ugrofinnische Stämme waren. Im neunten Jahrhundert führte hier die von den skandinavischen Wikingern eröffnete Handelsroute “von den Wikingern zu den Griechen” vorbei, dank derer die lokalen Stämme in den internationalen Handel einbezogen wurden.

Die Hauptinformationsquelle über die Einladung von Wikingern nach Russland ist nach wie vor die Chronik von den vergangenen Jahren. Die Chronik berichtet, dass Rurik und seine Brüder im Jahr 862 von den Wikingern eingeladen wurden, in Nowgorod zu herrschen. Es wird allgemein angenommen, dass die Stämme der Chudis, der Ilmeni-Slowenen und der Krivichi die Initiatoren dieser Einladung waren. Der Grund dafür war ein Kleinkrieg zwischen den Stämmen, die in den Novgoroder Gebieten lebten. Dieses Ereignis wurde von Historikern als Grundlage genommen und galt traditionell als Beginn der Staaten der Ostslawen, und in der Geschichtsschreibung wird es als “Ruf der Wikinger” bezeichnet.

Es gibt inzwischen unterschiedliche Versionen über eine Herkunft von Fürst Rurik. Zwei davon sind grundlegend: die eine ist normannisch, die andere westslawisch. Vermutlich wurde er im Jahr 817 geboren, und die Anhänger der normannischen Theorie identifizieren ihn mit dem Konung Rurik von Jütland (Dänemark). In der slawischen Version gilt er als Vertreter des Fürstengeschlechts der Obodriten, sein slawischer Clan-Spitzname ist mit dem Falken verbunden und klingt wie “Rarog”.

Vermutlich kamen die Brüder Rurik, Sineus und Truvor in das russische Land. Jeder hatte das Lehnsrecht. Rurik ließ sich in den Ländern der Slowenen nieder, und Ladoga wurde seine Hauptstadt, die später nach Nowgorod überging (Ruriks Standort an den Quellen des Flusses Wolhov, in der Nähe des heutigen Velikij-Nowgorod). Nach einer gewissen Zeit begann die Herrschaft der Wikinger große Unzufriedenheit zu verursachen. Eine Rebellion brach aus, angeführt von Vadim dem Tapferen. Der Legende nach wurden auch die Brüder von Rurik getötet. Er hat ihren Land mit dem eigenen verbunden und die Souveränität hergestellt und so die Grundlage Russlands gelegt.

Zu Illustrationszwecken in unserem Onlineshop verwenden wir beim Fotografieren unserer Münzen Geschenkartikel (z.B. Münzhalterungen) und weiteres Zubehör. Diese sind, falls nicht ausdrücklich angegeben, im Kaufpreis nicht enthalten.

Sie haben eine Frage zu der 50 Gold Rubel oder einer anderen Münze? Dann schreiben Sie uns sehr gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Sie möchten Ihre Münzsammlung bewerten lassen? Dann sind wir auf jeden Fall Ihr Ansprechpartner. Klicken Sie für unseren Service bitte hier: Wert Münzen schätzen lassen.

Sehr gerne können Sie uns auch auf LinkedIn verfolgen. Hier erfahren Sie unter Anderem mehr über Rare Coin, unseren Service, aber auch über den Goldhandel im Allgemeinen. Sehr gerne können Sie sich auch hier mit uns in Verbindung setzen, falls Ihnen Fragen aufkommen. 

Weitere Interessante Münzen

Wedge Tailed Eagle 2019 Proof High Relief
Wedge-Tailed Eagle 1 oz 2019...
2.975,00 
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage (ohne Samstage sowie Sonn- und Feiertage)

MwSt. befreit gem. §25c UStG

Verkauf ohne Widerrufsrecht (gem. Ziffer 6 AGB)

Finnland 1 Gold Markka 2001
Finnland 1 Markka Gold Gedenkmünze...
350,00 
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage (ohne Samstage sowie Sonn- und Feiertage)

MwSt. befreit gem. §25c UStG

Verkauf ohne Widerrufsrecht (gem. Ziffer 6 AGB)

Finnland 100 Euro 2002
100 Euro Goldmünze Mitternachtssonne Suomi...
550,00 
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage (ohne Samstage sowie Sonn- und Feiertage)

MwSt. befreit gem. §25c UStG

Verkauf ohne Widerrufsrecht (gem. Ziffer 6 AGB)

Kanda 350 Dollar Blumen 1998 Proof
Kanada 1998 350 Dollars Gold...
2.950,00 
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage (ohne Samstage sowie Sonn- und Feiertage)

MwSt. befreit gem. §25c UStG

Verkauf ohne Widerrufsrecht (gem. Ziffer 6 AGB)